WERDEN SIE PARTNER VON HOCHSTAMM SUISSE

Die Erhaltung der Hochstammbäume auf ihrem Betrieb ist Ihnen wichtig und macht Ihnen Freude. Sie produzieren auf Hochstammbäumen qualitativ gute Früchte und wollen diese zu einem fairen Preis absetzen. Sie sind ein Verarbeiter und möchten Obst von Hochstammbäumen weiterverarbeiten. Sie erhoffen sich von der Kennzeichnung ihrer Produkte mit dem Label Hochstamm Suisse einen Mehrwert für ihre Kunden. Hochstamm Suisse unterstützt Sie aktiv. Im Dreieck zwischen Produzenten, Verarbeiter und dem Handel koordinieren, initiieren und fädeln wir Rohstoffe, Absatzkanäle und Produkte ein.


DAS BIETET IHNEN HOCHSTAMM SUISSE

Marktzugang: Wir schaffen Marktzugang für qualitativ hochstehende Rohstoffe und Produkte aus dem Hochstammobstanbau – dank Partnerschaften mit dem Detailhandel, Grosshandel, Fachhandel, der Gastronomie und Marken.

Faire Preise: Wir realisieren einen leistungsgerechten und wertschöpfungsorientierten Aufpreis für Hochstammobst.

Neupflanzungen: Wir unterstützen finanziell Neupflanzungen von Hochstammbäumen auf den Betrieben von Hochstamm Suisse-Produzenten.

Verkaufsförderung: Wir fördern den Absatz von Hochstammprodukten durch Promotionen am Verkaufspunkt und weitere Werbemassnahmen.

Breite Produzentenbasis: Wir vermitteln, organisieren und koordinieren qualitativ hochstehende Obstrohstoffe von Schweizer Hochstammkulturen an Verarbeiter.

Innovationen: Wir initiieren Innovationen im Hochstammanbau und helfen bei der Entwicklung von Produkten mit.

Stimme des Hochstammanbaus: Als Teil der Obstbranche und im Netzwerk unterschiedlicher Organisationen vertreten wir die Anliegen des Hochstammanbaus in Fachgremien und der Politik.



RICHTLINIEN UND KONTROLLEN

Als Hochstamm Suisse-Produzent und -Produzentin oder Lizenznehmer (Verarbeiter und Sammelstellen) verpflichten Sie sich zu den Hochstamm Suisse-Produktionsstandards. Die Einhaltung unserer Richtlinien wird durch regelmässige Kontrollen unabhängiger Inspektionsstellen geprüft. Der Kontrollrhythmus beträgt für Produzenten vier und für Lizenznehmer zwei Jahre.


ÖFFENTLICHE LISTEN DER ZERTIFIZIERTEN HOCHSTAMM SUISSE-PRODUZENTEN UND -VERARBEITER

Anerkannte Hochstamm Suisse-Produzenten finden Sie hier.

Lizensierte Hochstamm Suisse-Verarbeiter und -Produkte finden Sie hier.



NEWS

3. Januar 2018

Was ist die «fachgerechte Baumpflege»?

Seit 1.1.2018 gilt die fachgerechte Pflege auch für Hochstamm-Feldobstbäumen mit Biodiversitätsbeiträgen der Qualitätsstufe I (bis zum 10. Standjahr). Doch was heisst “fachgerecht”? Ein Merkblatt der Agridea […]
8. September 2016

Kirschenlandschaften sind bedroht – von einer kleinen Fliege

Seit 2011 hat die Kirschessigfliege die Schweiz erobert. Dieses Jahr hat sie grosse Schäden an Kirschen verursacht und bedroht damit indirekt die traditionelle Kulturlandschaft. Hochstammbäume – […]
12. April 2016

Pflanzenschutz auf Hochstammbäumen

Es wird wärmer, die Knospen brechen auf, die Austriebspritzungen haben bereits oder werden bald stattfinden. Hochstamm Suisse will den Produzenten den Austausch zum Thema Pflanzenschutz ermöglichen. […]

HOCHSTAMM SUISSE-PRODUZENT WERDEN

Interessiert Sie eine Anerkennung als Hochstamm Suisse-Produzent? Hier finden Sie alle Infos zu den Anforderungen, der Anmeldung und den weiteren Schritten:

Die Schritte bis zur Anerkennung: Merkblatt: Hochstamm Suisse-Produzent werden (Anforderungen, Ablauf, Anerkennung)

Kosten und Kontrollen: Mehr Erfahren

Anmeldung: Fordern Sie bei Hochstamm Suisse die Dokumentation mit allen notwendigen Unterlagen für die Mitgliedschaft an: zum Formular


HOCHSTAMM SUISSE-DIREKTVERMARKTER WERDEN

Auf dem Bauernhof ist direkt erlebbar, was in einem Hochstamm Suisse-Produkt steckt. Bei der Vermarktung Ihrer Hochstammprodukte möchten wir Sie gerne unterstützen.

So werden Sie Hochstamm Suisse-Direktvermarkter: Merkblatt

Zusatzvereinbarung Direktvermarktung zum Hochstamm Suisse-Produzentenvertrag: Download

Logos und Verkaufsfördermaterial: Bei Hochstamm Suisse können Sie verschiedene Materialien zur Kennzeichnung Ihrer Produkte und für den Hofladen bestellen: zum Bestellformular.


HOCHSTAMM SUISSE-LIZENZNEHMER WERDEN

Für die Verarbeitung von Hochstammprodukten und die Sammlung/Verlad von Hochstammobst ist ein gütiger Lizenzvertrag mit Hochstamm Suisse sowie für jedes Produkt eine Zertifizierung nötig.

So werden Sie Hochstamm Suisse-Lizenznehmer: Lizenzvertrag unterzeichnen und sich bei bio.inspecta für den Kontrollauftrag anmelden: zum Merkblatt

Zertifizierung: Für jedes Produkt ist ein Gesuch einzureichen, dass von Hochstamm Suisse geprüft wird. Zum Lizenz-Gesuchsformular

Gebühren: Als Lizenznehmer bezahlen Sie keine Gebühren, entrichten aber eine Markengebühr, wenn Sie Direktverkäufe tätigen oder die belieferten Unternehmen/Organisationen keinen Markennutzungsvertrag unterzeichnet haben.

Anmeldung: Fordern Sie bei Hochstamm Suisse die Dokumentation mit allen notwendigen Unterlagen für die Lizenzierung/Zertifizierung an. Zur Anmeldung


HOCHSTAMM SUISSE-MARKENNUTZER WERDEN

Voraussetzung für die Verwendung der eingetragenen Schutzmarke «Hochstamm Suisse» ist der Abschluss eines Markennutzungsvertrags.

Anmeldung: Fordern Sie bei Hochstamm Suisse den Markennutzungsvertrag an.

Markennutzungsgebühren: hier downloaden


REGIONALE ORGANISATIONEN

Lokale und regionale Produzenten- und Vermarktungsorganisationen mit eigener Rechtsform, die die Förderung von Hochstammbäumen zum Ziel haben, können mit Hochstamm Suisse einen kollektiven Produzentenvertrag abschliessen und profitieren von Gebührenreduktionen. Zur Anmeldung

FONDS FÜR NEUPFLANZUNGEN

Exklusiv für Mitglieder: Hochstamm Suisse unterstützt Neupflanzungen von Hochstammbäumen. Von kleinen Remontierungen bis zu grossflächigen Obstgärten. Seit 2012 haben wir mit diesem Fonds Pflanzungen von über 5'000 Bäumen auf Hochstamm Suisse-Betrieben unterstützt.

Das unterstützen wir: zum Merkblatt.

Sortenempfehlungen: hier downloaden

Liste empfohlener Baumschulen: hier downloaden

Der Fonds für Neupflanzungen wird unterstützt durch

Fonds für Landschaft Schweiz
//]]>